Leidenschaft am Bodensee

UNSERE Geschichte

Darauf legen wir Wert während wir unsere Ziele erreichen

Geschichte:

Wir sind in Romanshorn, am schönen Bodensee aufgewachsen. Die wassernahe Lage verführte natürlicherweise schon im jungen Alter zum Angeln. Die Leidenschaft wuchs und auch die Angeltechniken veränderten sich. Seit über 15 Jahren ist das Schleppfischen unsere lieblings Fangmethode. Über die Jahre haben wir durch Restaurieren und herumwerkeln auf unseren Fischerbooten das Handwerk der Bootsbauer erlernt. Technische Ausbildungen und jahrelange Berufserfahrung in Produktionsfirmen rund um Oberthurgau bilden unser Fundament. Das Hobby wurde grösser und führte schliesslich zu der Gründung einer Bootswerft wo wir unsere innovativen Ideen umsetzen.

Unsere Vision:

Wir wollen die Momente auf dem Wasser, genauso wie Sie, geniessen. Wir stellen hochqualitative Motorboote her und konzentrieren uns darauf, lang haltbare Produkte zu entwickeln. Die Qualität hat bei uns die höchste Priorität. Mit Innovationen wollen wir unsere Kunden begeistern.

Unser Leitbild:

Von Fischer für Fischer, mit unseren Produkten, die wir mit Leidenschaft und Herz entwickeln, wollen wir unsere Fischerfreunde und solche die es werden wollen, mit hochqualitativem Equipment ausstatten.

 

– Leistungen:

Qualität und Funktionalität steht bei uns absolut im Mittelpunkt.

– Kundennutzen:

Das Fischen lässt einen aus dem stressigen Alltag entfliehen. So soll es unseren Kunden auch gehen, sie sollen sich auf unsere Produkte verlassen und sich ganz dem friedlichen Angeln hingeben können.

– Kundenbeziehung:

Wir teilen mit unseren Kunden etwas Gemeinsam: Die Leidenschaft für das Angeln! Daher haben wir natürlich ein offenes Ohr für neue Ideen. Wünsche und Anregungen sind bei uns immer willkommen. Wir wollen das entgegengebrachte Vertrauen unserer Kunden mit hervorragenden Leistungen würdigen.

– Kultur:

Wir bekennen uns zu einer Kultur der gelebten Vielfalt. Wir sind bereit, unser Weltsicht in der Begegnung mit anderen Menschen stetig zu erweitern und voneinander zu lernen. Wir begegnen einander mit Respekt, Wertschätzung und Offenheit – dies unabhängig von Alter, Behinderung, Geschlecht, Geschlechtsidentität, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, sozialer oder beruflicher Stellung oder Sprache.